HO-NRW Logo aktuell
facebookbutton

Huforthopädie als krisensicheres Geschäftsmodell

Damit wir in einigen Jahren mit gutem Gewissen “in Rente” gehen können, möchten wir jetzt schon hierfür die Vorbereitungen treffen.

 

Wir haben uns das wie folgt vorgestellt:

Wir bilden einen Interessenten/in aus, der unseren Vorstellungen entspricht, nach bestandener Ausbildung wird er/sie einige Jahre ständiger  Mitarbeiter sein und damit die nötige Erfahrung sammeln um später selbständig den Betrieb führen zu können. Dies sollte in 5 Jahren möglich sein. Danach werden wir uns sukzessive aus dem aktiven Geschäft zurückziehen und noch als Backup im Hintergrund bleiben. Das Geschäft wird dann auf Rentenbasis übergeben.

 

Richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen incl. Foto an:

info@huforthopaedie-nrw.de:

 

[Willkommen] [Hufkurse] [Hufbefundungen] [Wer sind wir] [Oportunities] [Huforthopädie] [Normaler Huf??] [Fotos/Referenzen] [Hufkrankheiten] [Häufige Fragen] [AGB / Preise] [Kontakt] [Impressum]